Der Debating Club St. Gallen bietet euch, neben der Abendlichen Debatte im Rahmen des Casual Thursday @ Debating Club verschiedenste Angebote vom Rhetorik-Workshop über Intensivtrainings bis hin zum entspannenden Social an. Über aktuelle Anlässe informieren wir euch sowohl unter Aktuelles als auch auf unserer Facebook-Seite. Gerade letztere ist übrigens immer einen Like wert: Dort versorgen wir euch nicht nur mit den bereits angesprochenen Informationen zu aktuellen Debating Club Events, sondern auch mit anderem Interessantem aus der Welt der politischen wie sportlichen Debatte.

Rhetorik-Workshops

Bei Rhetorik-Workshops laden wir sowohl ausgebildete Rhetorik-Trainer wie zuletzt Professor Berndonner, ordentlicher Professor an der HSG, aber auch äusserst erfahrene Redner aus der deutschsprachigen Debattier-Szene ein. Während erstere euch wertvolle Tipps zum Auftreten vor Publikum im Allgemeinen geben und dabei auch auf ihre pädagogischen Kenntnisse zurückgreifen können, sind letztere gerade im Hinblick auf die Teilnahme an Turnieren interessant: Sie geben euch auch strategische Hinweise, z.B. zur Nutzung der Vorbereitungszeit, guten Trainingsmöglichkeiten oder auch dazu, wie man gut auf bestimmte Argumente reagieren kann.

Intensivtrainings

Unsere Intensivtrainings ähneln den Rhetorik-Workshops darin, dass sie sich mit einem für das Debattieren, aber häufig auch für andere Bereiche relevanten Thema befassen. Der Unterschied zum Workshop liegt darin, dass Intensivtrainings von Mitgliedern für Mitglieder des Debating Club gehalten werden: Erfahrene, gerne aber auch motivierte neuere Mitglieder arbeiten sich in ein Thema ein, bereiten Übungen dazu vor und vermitteln all dies dann an einem Abend mit dem Ziel, den anderen Mitgliedern die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben. Auf Nachfrage steht zudem weiteres Lesematerial zur Verfügung.

Socials @ Debating Club

Selbst wer gerne debattiert, freut sich auch mal über die Möglichkeit, ohne argumentativen Schlagabtausch mit Freunden Zeit zu verbringen. Hierfür gibt es unsere Socials, die vom Spiele-Abend über gemeinsames Fondue bis hin zur WG-Party reichen. Diese Socials kündigen wir im Normalfall an unseren wöchentlichen Treffen an und nur in Ausnahmefällen wie dem Powerpoint-Karaoke öffentlich an. Es lohnt sich also nicht nur des Debattierens wegen bei der Debatte vorbeizuschauen 😉